Spessartbund Gau Frankfurt hat neuen Kommunikations-Koordinator

Nahezu 28 Jahren prägte Günter Peter den Spessartbund-Gau Frankfurt an dessen Spitze wie kein anderer. Als er sich an der Gautagung am letzten Samstag (17.02.2018) nun nicht mehr zur Wiederwahl stellte, ging somit eine Ära zu Ende. Die langjährige Suche nach seinem Nachfolger war leider vergeblich, so dass die Positionen des Vorsitzenden und dessen Stellvertreters im Gau Frankfurt bis auf weiteres unbesetzt bleiben.
Die 19 Vertreter der 5 Ortsgruppen konnten mit unserem 2. Vorsitzenden Timo Kihn einen neuen Kommunikations-Koordinator gewinnen. Seine Aufgabe besteht darin, die Verbindung zwischen den Ortsgruppen des Gaus Frankfurt und insbesondere auch zum Spessartbund zu koordinieren und zu fördern. Mit dem Offenbacher Vorsitzenden Alexander Becker deutet sich ein Kandidat an, der in zwei Jahren Günter Peters Nachfolge als Gauvorsitzenden vollumfänglich übernehmen könnte.

Spessartbund Gau Ffm - Gautagung 2018

Günter Peter (rechts) gratuliert unter Beisein des Spessartbund Vorstands Ortsgruppen Herbert Arnold (Mitte) dem frisch gebackenen Kommunikations-Koordinator Timo Kihn.

Im Jahre 1990 wurde Günter Peter stellvertretender Gauvorsitzender und und rückte vor 10 Jahren an die Spitze des Gaus. Aus Altersgründen stellte sich Peter nach insgesamt 50 Jahren Vorstandsarbeit in diversen Ämtern (angefangen von Jugendwart, stellvertretender Hauptwegewart etc.) und stets engagiert im Naturschutz, nicht mehr zur Wahl. Seit 5 Jahren Weiterlesen

„Auch im kleinsten Nest ist noch Platz für einen Specht“

Vertreterversammlung des Spessartbundes in Großkrotzenburg
am 03. Februar 2018

Großkrotzenburgs Bürgermeister Thorsten Bauroth ließ es sich nicht nehmen, die Delegierten persönlich in Großkrotzenburg willkommen zu heißen.

Thorsten Bauroth und Dr. Gerrit Himmelsbach

Bürgemeister Thorsten Bauroth im Gespräch mit dem Spessartbund Vorstandssprecher Dr. Gerrit Himmelsbach (Vorstand Kommunikation)

Bauroth gab den anwesenden Wanderern Tipps für lohnenswerte Besuche in unserer Gemeinde, wie z.B. unser Heimatmuseum mit Limesinformationszentrum oder unser schönes Strandbad. Schon der Name Strandbad „Spessartblick“ Weiterlesen