Wanderung Degen-Weg: Sonnenschein und winterliche Landschaft

Petrus war den 26 Wanderfreunden, welche sich am Sonntagmorgen (08.02.) am Bahnhof Großkrotzenburg trafen, wieder einmal wohl gesonnen.

Wanderung Degen Weg

Wanderung Dr. Degen Weg am 08.02.2015

Bereits schon um 9 Uhr galt es mit der Kahlgrundbahn nach Mömbris aufzubrechen. Dort angekommen ging es dann bei schönem Winterwetter auf dem Dr.-Degen-Weg hinauf zur Stempelhöhe bei Molkenberg. Der schweißtreibende Aufstieg wurde belohnt mit herrlichen Ausblicken über den Spessart, Sonnenschein und schneeweißer Landschaft. Nach kurzer Verschnaufpause und kleiner Stärkung strebten die Wanderer dann bergab am Hemsbacher Kreuz vorbei dem Gasthof „Alte Post“ in Alzenau entgegen wo ein köstliches Mittagessen verbrauchte Energie zurückbrachte.
Nach anstrengenden 11 Kilometern Gehstrecke und etwa 300 Höhenmetern nahmen zahlreiche Wanderer die Möglichkeit wahr, nach dem Essen mit der Bahn nach Hause zu fahren. Insbesondere auch die Familien, deren Kinder den Weg sehr ausdauernd mitgelaufen sind. Der „harte Kern“ begab sich dann noch zu Fuß auf die etwa 8 km lange Strecke zurück nach Großkrotzenburg. Allen Wanderern hat die Tour nicht zuletzt wegen des Bilderbuchwetters großen Spaß gemacht. Vielen Dank an alle Mitwanderer, natürlich unserem Wanderführer Walter Götzl für die Organisation und reibungslose Durchführung, und ein herzliches „Frisch auf“ bis zur nächsten Planwanderung am 01.03.2015.

Weitere Fotos