Wanderfreunde aus Großauheim von der schnellen Truppe

Am Sonntag, 04. März hatten sich unsere Wanderfreunde aus Großauheim angemeldet. Pünktlich und 10 Uhr wanderten 17 Teilnehmer vom Wanderheim am Seein Richtung Schloss Emmerichshofen.

Krotzebojer un Auheimer

Mit den Grossauheimer Wanderern ging es rund an und um Emmerichshofen…

Von dort ging es zur Seespitze am Kahler Campingplatz, durch den Wald zum Kahler Bahnhof und zurück zum Wanderheim. Bei dieser Wegstrecke von ca. 12 km legten die 12 Auheimer Gäste derart Tempo vor, dass wir statt der angesetzten Planzeit 14 Uhr bereits um 12:30 wieder im Wanderheim waren.
Dank moderner Technik wurde die Wandergruppe durch Vorwarnung von Tourenführer Manfred Kremer dort bereits erwartet. Martina Riedel und ihre Helfer hatte bereits deftigen Eintopf vorbereitet. Leckere selbstgebackene Kuchen standen bereits als Nachtisch bereit. So ließen die Gäste ihren Wanderausflug bei Kaffee und Kuchen ausklingen.
Als dann einige Großkrotzenburger Wanderfreunde um 14:15 Uhr dazustoßen wollten, waren die Gäste leider bereits wieder auf dem Rückweg. Immerhin gab es aber noch von dem leckeren Kuchen. An dieser Stelle vielen Dank an alle Helfer vor und hinter den Kulissen. Kommende Woche am 11.03. geht die nächste Planwanderung dann durch das römische Großkrotzenburg. Frisch Auf.

=> WEITERE FOTOS